Day-Bett
Aquadorm Wasserbetten-Studio
Aquadorm Wasserbetten
Systeme
Vorteile
Alternative
Funktion
Kontakt
Impressum
Gesundheit
Angebote

Die Alternative "Wasserbett"

Das Aquadorm Wasserbett ist die Alternative zum herkömmlichen Bett.

Häufige Fragen und Antworten | Wohnform Datenschutzerklärung

Das Wasserbett verdrängt, denn Wasser ist nicht komprimierbar. Somit ist der Vorteil des Wasserbettes der Unterschied zum herkömmlichen Bett und die individuell abgestimmte Füllmenge das Geheimnis. Grundsätzlich führt die richtige Füllmenge im Zusammenspiel mit der Gewichtsverteilung des Körpers zu einer optimalen Lagerung im Wasserbett. Nur so ist die Wirbelsäule optimal unterstützt und kann sich die Muskulatur – unterstützt durch die Wärme – nachhaltig entspannen. Der gleichmäßige Auflagedruck führt zudem zu einer deutlich verbesserten Blutzirkulation der Haut, welches zu einem ruhigeren und tieferen Schlaf führt.

Die Wellenberuhigung (Dämpfung) ist eine ganz neue Dimension, die man mit den Erfahrungen – ein Bett ist hart oder weich – nur schwer einordnen kann. Hier gilt: Je geringer die Dämpfung, umso sensibler passt sich das Wasserbett an. Aquadorm empfiehlt die Reise in die Anpassung von bewegungsfrei – übervoll – bis leichtberuhigt. Achten Sie insbesondere auf die punktelastische Stützkraft der unterschiedlichen Beruhigungsstufen. So kann man sehr schnell entscheiden auf wieviel "Welle" man sich einlassen möchte und wie sensibel oder stumpf das Wasserbett sein soll. Aquadorm verwendet hochwertigste

thermisch verfestigte Dämpfungseinlagen; so bleibt die punktelastische Anpassungsfähigkeit auch bei hoher Beruhigung erhalten.

 

Aquadorm Wasserbett Modell: La Notte

     
Druckpunkte auf einem Bett Druckverteilung auf einem Aquadorm Wasserbett Druckverteilung auf einem Aquadorm Wasserbett

Druckpunkte eines herkömmlichen Bettes

 

Gleichmäßige Druckverteilung eines Wasserbettes

 

Gleichmäßige Druckverteilung eines Wasserbettes